Freiwilligenarbeit2020-11-02T22:45:35+01:00

F R E I W I L L I G E N A R B E I T

WAS BEDEUTET FREIWILLIGENARBEIT?

Freiwilligenarbeit bedeutet, dass Du Deine Zeit spendest, indem Du Projekte für einen guten Zweck ehrenamtlich und ohne Bezahlung unterstützt. Jeder, der die Voraussetzungen erfüllt, kann sich freiwillig engagieren, dabei spielt das Alter keine Rolle. Wenn Du Dich für ein Projekt im Ausland entscheidest, lernst Du zusätzlich ein neues Land und eine andere Kultur kennen. Du wirst einmalige Erfahrungen während Deiner Freiwilligenarbeit und in Deiner Freizeit sammeln.

KULTURELLER AUSTAUSCH FÜR DICH UND DIE MENSCHEN VOR ORT.

Durch das Zusammenleben mit den Einheimischen lernen Freiwilligenhelfer die jeweilige Kultur näher kennen und zudem können Einheimische von anderen Kulturen mehr erfahren. Es geht nicht darum, dass Freiwilligenhelfer die Welt retten, sondern, dass sie einen kleinen Beitrag im Gastland leisten. Ziel ist es, einen kulturellen Austausch zu schaffen, voneinander zu lernen und dabei ein lokales Projekt umzusetzen.

Die Organisationen oder Einrichtungen sind meist auf Spenden angewiesen und haben daher keine finanziellen Mittel Freiwilligenhelfer zu bezahlen. Die Unterkunft und Verpflegung vor Ort werden in den meisten Fällen für Dich organisiert, dafür musst Du als Freiwilligenhelfer jedoch selbst aufkommen. Die Freiwilligenhelfer sollten keinesfalls die Arbeitsplätze der Menschen vor Ort wegnehmen, sondern sollten lediglich eine zusätzliche Hilfe sein. Je nach Fähigkeiten und Qualifikationen kannst Du Dich in verschiedenen Bereichen engagieren. Zu berücksichtigen wäre dabei, dass das ausgewählte Projekt ethisch einwandfrei vertretbar ist.

Für die meisten Projekte sind Vorkenntnisse hilfreich und werden teilweise vorausgesetzt. Außerdem sind Flexibilität, Einfühlungsvermögen, Selbständigkeit, Toleranz, Offenheit, Verantwortungsbewusstsein und Interesse am Gastland und der Einheimischen Voraussetzungen für alle Programme.

“EVERY JOURNEY BEGINS WITH A SMALL STEP AND A BIGGER PURPOSE”

WARUM FREIWILLIGENHELFER WERDEN?

Es gibt viele Gründe Freiwilligenhelfer zu werden. Es ist wichtig, dass sowohl für Dich, als auch für die Menschen vor Ort, Vorteile entstehen.

VORTEILE FÜR DICH

  • Ein Projekt für einen guten Zweck unterstützen

  • Eine andere Kultur hautnah erleben

  • Mit Menschen vor Ort zusammenarbeiten

  • Selbständiger und selbstbewusster werden

  • Neue Freundschaften mit Einheimischen und anderen Freiwilligenhelfern knüpfen

  • Im Zielland etwas Positives bewirken

  • Wertvolle Erfahrungen sammeln

  • Verantwortung übernehmen

VORTEILE FÜR MENSCHEN VOR ORT

  • Projekte können mit der Unterstützung von Freiwilligenhelfern umgesetzt werden

  • Einheimische erleben einen kulturellen Austausch

  • Kinder und Erwachsene verbessern ihre Englischkenntnisse

  • Ein Gefühl von Wertschätzung

  • Freude bei der Übermittlung ihres Wissens und ihrer Kultur

  • Arbeitsplätze werden geschaffen, z. B. Ansprechpartner vor Ort für Freiwilligenhelfer

  • Freundschaften werden geschlossen

WELCHE BEREICHE KANN ICH UNTERSTÜTZEN?

KINDERBETREUUNG

Als Freiwilligenhelfer unterstützt Du einheimische Erzieher vormittags in Kindergärten oder in Nachmittagsgruppen. Die Bezugspersonen der Kinder sind immer die Erzieher in der jeweiligen Einrichtung. Deine Aufgabe besteht darin, den Kindern Deine Aufmerksamkeit zu schenken, indem Du mit ihnen spielst, malst, singst oder vorliest. Die Kinder lernen auf diese Weise andere Nationalitäten und Kulturen kennen. Du kannst ihnen neue Spiele oder Lieder aus Deinem Land beibringen.
Um als Freiwilligenhelfer in einem Kindergarten aushelfen zu können, solltest Du Erfahrung in der Kinderbetreuung vorweisen können. Wir möchten sichergehen, dass Du bereits Vorkenntnisse mitbringst, wie z. B. Babysitten, Praktika im Kindergarten, Betreuung von Kinder- und Jugendgruppen. Außerdem sind im Bereich Kinderbetreuung neben den oben genannten Eigenschaften auch Geduld, Kreativität und Kontaktfreudigkeit gefragt.

Bali, Costa Rica, Guatemala, Kenia, Peru

Freiwilligenarbeit Bali mb care
Freiwlligenarbeit Bali mb care
UNTERRICHTEN

Einheimische, die kein Englisch sprechen können, haben erhebliche Nachteile und träumen davon die Sprache zu lernen. Bildung sollte für jeden zugänglich sein, da Wissen eine höhere Chance auf eine bessere Zukunft bietet. Als Freiwilligenhelfer unterstützt Du Lehrer vor Ort, indem Du hilfst die Unterrichtsstunden vorzubereiten und zu halten. Durch spielerisches Lernen bringst Du die Sprache den Schülern näher bei. Die Unterrichtsstunden finden meist am Nachmittag statt und werden von den Schülern freiwillig besucht. Erwachsene, die daran interessiert sind, Englisch zu lernen, aber nicht die finanziellen Mittel besitzen, können einen Kurs besuchen, welcher von Organisationen kostenlos angeboten wird.

Aufgrund niedriger Spendengelder ist es leider nicht möglich eine größere Anzahl von bezahlten Lehrern einzustellen. Um als Freiwilligenhelfer einheimische Lehrer unterstützen zu können, solltest Du Erfahrungen vorweisen können. Wir möchten sichergehen, dass Du bereits Vorkenntnisse mitbringst, wie z. B. Nachhilfeunterricht, Betreuung von Kinder- und Jugendgruppen, Lehrtätigkeit im Bereich Sport, Musik, Kunst. Außerdem sind im Bereich Unterrichten neben den oben genannten Eigenschaften auch Begeisterungsfähigkeit, Gerechtigkeit und Geduld gefragt.

Bali, Costa Rica, Guatemala, Kenia, Peru

Freiwilligenarbeit MB Care
Freiwilligenarbeit Peru mb care
TIERHEIM

In manchen Ländern werden Tiere vernachlässigt und von dem Besitzer ausgesetzt, was zu einer großen Anzahl an Straßenhunden führt. Auffangstationen bieten den Tieren ein Zuhause, kümmern sich um die Gesundheit und um eine erfolgreiche Adoption. Die Tiere, die auf der Straße leben, müssen hungern und leiden. Die ausgesetzten Tiere brauchen Liebe, Fürsorge und ärztliche Hilfe.

Du als Freiwilligenhelfer schenkst den Tieren Deine Aufmerksamkeit, unterstützt bei der Fellpflege, beim Hundeausführen, Füttern, Baden, medizinischer Versorgung und Säubern von Hundehütten. Selbstverständlich gibt es auch Tierheime, die Katzen und andere Tierarten beherbergen.

Guatemala, Peru

Freiwilligenarbeit Peru MB Care
BAU- UND RENOVIERUNGSPROJEKTE

Falls Du gerne handwerklich arbeitest und bei Bauprojekten unterstützen möchtest, dann ist diese Art von Freiwilligenarbeit genau das Richtige für Dich. Das Umsetzen der Projekte, die von langfristigem Nutzen sind, dient zum Wohl der Einheimischen. Mit oder ohne handwerkliche Erfahrung, kannst Du vor Ort zusammen mit einem Team Großartiges leisten.

Bei der Zusammenarbeit von erfahrenen ortsansässigen Bauarbeitern und Freiwilligenhelfern aus aller Welt kann ein guter Wissensaustausch stattfinden. Du hilfst Einheimischen bei wichtigen Bauarbeiten und Renovierungen von Kliniken, Schulen, Gemeindezentren etc. Das beinhaltet graben, mörteln, Wände streichen, mit Ziegeln bauen und weitere Aufgaben, die vor Ort erledigt werden müssen.

Costa Rica, Guatemala, Peru

Freiwilligenarbeit MB Care
Freiwilligenarbeit mb care
MEERESSCHILDKRÖTEN PROJEKT

Meeresschildkröten sind bedroht von Wilderern, von Zerstörungen ihres Lebensraums und von kommerziellem Fischen. Als Freiwilligenhelfer kannst Du diesen Bedrohungen entgegenwirken, indem Du eine wichtige Funktion übernimmst. Um die Meeresschildkröten vom Aussterben zu bewahren, unterstützt du Einheimische, Biologen und Forscher bei der Sicherung der Brutgebiete.

Zusammen mit einem Team gehst Du regelmäßig am Strand entlang, um die Eier vor Diebstahl zu schützen. Zudem zählst und beobachtest Du die Schildkröten, sammelst Daten über sie und siedelst Nester in Bruthäuser um. Diese Maßnahmen sind notwendig, um eine sichere Fortpflanzung der Meeresschildkröten zu gewährleisten, denn am Strand sind die Eier verschiedenen Gefahren ausgesetzt, wie z. B. Hunde, die sie als Nahrung sehen oder Wilderern, welche sie zum Verkauf anbieten. Außerdem trägst Du mit regelmäßigen Beach-Clean-Up Days zum Naturschutz bei und motivierst Einheimische bewusster mit Müll umzugehen.

Costa Rica

Volunteering Schildkrötenprojekt mb care
Freiwilligenarbeit Meeresschildkrötenprojekt mb care
MEDIZINISCHE PROJEKTE

In manchen Gegenden gibt es nur wenig Zugang zu medizinischer Versorgung und nicht genügend Mittel und Personal, um erkrankte Personen erfolgreich zu behandeln. Als Freiwilligenhelfer unterstützt Du vor Ort medizinische Einrichtungen und trägst dazu bei Gesundheitsversorgung für mehr Menschen zugänglich zu machen.

Du hilfst medizinischen Fachkräften, indem Du sie bei Vorsorgeuntersuchungen unterstützt, Blutdruck misst, Krankenakten strukturierst und Geräte sowie Materialien vorbereitest. Bei Kampagnen für Gesundheitsfürsorge widmen sich Gruppen von Freiwilligenhelfern der medizinischen Versorgung, der Verteilung von medizinischen Vorräten und dem Unterrichten von guter Hygiene in benachteiligten Gemeinden. Um an medizinischen Projekten teilnehmen zu können, solltest Du Erfahrung in diesem Bereich sowie mittlere bis gute Kenntnisse der jeweiligen Landessprache mitbringen.

Costa Rica, Guatemala, Kenia, Peru

MENSCHEN MIT BESONDEREN BEDÜRFNISSEN

In Einrichtungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen sind vor allem Einfühlungsvermögen, Freundlichkeit und Verständnis gefragt. “Anders” oder “behindert” zu sein, ist in keiner Gesellschaft einfach und als Freiwilligenhelfer kannst Du diesen wunderbaren Menschen zeigen wie einzigartig sie sind. Kinder und Erwachsene in diesen Einrichtungen brauchen Zuneigung, einen Spielkameraden und Hilfe z. B. beim Ankleiden und Essen.

Du greifst dem Personal vor Ort bei der Zubereitung von Mahlzeiten und bei der Betreuung unter die Arme. Du trägst zum allgemeinen Wohl dieser Menschen bei und bist eine emotionale Unterstützung, indem Du mit ihnen spielst, malst, bastelst, etwas vorliest oder einfach nur zuhörst und ihnen Deine Aufmerksamkeit schenkst.

Costa Rica, Guatemala, Kenia, Peru

IN DIESEN LÄNDERN KANNST DU MIT M&B CARE FREIWILLIGENHELFER WERDEN

BALI

COSTA RICA

GUATEMALA

KENIA

PERU

SUMATRA